faq

 

 

woraus wird euer produkt hergestellt?

 

unsere poop­bags sind auf mais­stärke­ba­sis hergestellt. ver­pack­ung und die kerne, auf denen die poop­bags aufgewick­elt sind, sind aus recy­cling­pa­pi­er gewon­nen.

 

 

wenn die bags aus maisstärke hergestellt werden, werden hiermit nicht monokulturen gefördert und lebensmittel verschwendet?

 

die mais­stärke, die wir für die poop­bags ver­wen­den, erhal­ten wir als abfall­pro­dukt aus der lebens­mit­tel­her­stel­lung. somit wird die pflanze als ganzes ver­ar­beit­et. es wer­den also keine zusät­zlichen monokul­turen extra für die mais­stärke ange­baut und eben­so wenig nahrungsmit­tel ver­schwen­det.

 

 

ist der mais genverändert?

 

nein. die mais­stärke ist nicht gen­verän­dert, da diese aus deutsch­land bezo­gen wird und hier gen­ma­nip­u­la­tion unter­sagt ist.

 

 

wo werden die poopbags produziert?

 

unsere bags wer­den derzeit in chi­na pro­duziert. der her­steller hat sich auf biokun­st­stoffe spezial­isiert und entwick­elt die pro­duk­te ständig weit­er, um sie noch nach­haltiger zu machen. so wur­den zulet­zt die druck­far­ben auf sojaba­sis umgestellt. wir greifen gern auf das knowhow unseres her­stellers zurück und kön­nen dir ein qual­i­ti­ta­tiv hochw­er­tiges pro­dukt zu fairen preisen bieten. wir sind uns der lan­gen trans­portwege bewusst und ver­suchen, kün­ftig auch hier alter­na­tiv­en zu bieten.

 

 

was bedeutet kompostierbar?

 

unsere poop­bags sind biol­o­gisch abbaubar und kom­postier­bar. auf­grund ihrer zusam­menset­zung sind sie unter ide­alen bedin­gun­gen nach drei monat­en bere­its zu 90% abge­baut und nach 180 tagen bleibt kaum noch etwas übrig. zudem sind sie ungiftig und haben keine neg­a­tiv­en effek­te auf unsere umwelt. aus diesen grün­den sind sie mit dem keim­ling zer­ti­fiziert. unter ide­albe­din­gun­gen ver­ste­hen sich dabei gegeben­heit­en wie druck und tem­per­atur, die in kom­postier­an­la­gen herrschen. auf dem heimis­chen kom­post gel­ten natür­lich andere bedin­gun­gen, sodass der zer­set­zung­sprozess hier genau­so stat­tfind­et, jedoch über einen län­geren zeitraum.

 

 

darf ich die bags trotzdem in die natur werfen?

 

wir möcht­en dich bit­ten, davon abzuse­hen. da der zer­set­zung­sprozess länger dauert, hin­ter­lässt es kein schönes bild in der natur, die wir so hin­ter­lassen sollen, wie wir sie vorge­fun­den haben, also müll­frei. ausser­dem kann sich die hin­ter­lassen­schaft deines hun­des neg­a­tiv auf die umwelt auswirken, auf­grund von par­a­siten oder krankheit­ser­regern. also entsorge die poop­bags ordentlich im müll.

 

 

wo soll ich die poopbags entsorgen?

 

die poop­bags soll­ten ide­al­er­weise in der biotonne entsorgt wer­den. in den kom­postier­an­la­gen find­en die poop­bags die ide­albe­din­gun­gen vor, die es benötigt, sie entsprechend zer­set­zen zu lassen. lei­der ist die ver­weil­dauer in den kom­postier­an­la­gen teil­weise zu kurz um den voll­ständi­gen abbau zu ermöglichen, was unter anderem mit den wirtschaftlichen inter­essen der betreiber begrün­det ist. es ist aber auch möglich, die poop­bags im rest­müll zu entsor­gen, also auch wenn du unter­wegs bist, in einem öffentlichen abfall­be­häl­ter. der abfall lan­det zumeist in ver­bren­nungsan­la­gen, die daraus energie gewin­nen. egal ob die poop­bags kom­postiert oder ver­bran­nt wer­den, in bei­den fällen wird nur so viel co2 frei, wie die pflanzen während ihres wach­s­tum­sprozess­es einge­spe­ichert haben. somit sind die poop­bags — trans­port und pro­duk­tion aussen vor gelassen — co2-neu­tral.

 

 

habt ihr tips für die lagerung der bags?

 

am besten bewahrst du sie ein­fach in der ver­pack­ung auf. diese schützt sie vor feuchtigkeit und direk­ter sonnene­in­strahlung. da es sich um ein pro­dukt organ­is­chen ursprungs han­delt, empfehlen wir, die poop­bags bin­nen eines jahres aufzubrauchen.

 

 

welche karitativen projekte unterstützt ihr?

 

wir wollen den koop­er­a­tions­gedanken fördern und ver­net­zen uns dafür mit ver­schiede­nen pro­jek­ten, die sich für nach­haltigkeit, umweltschutz und tier­rechte ein­set­zen. derzeit spenden wir an das land der tiere, welch­es geretteten tieren unter­schiedlich­ster herkun­ft ein dauer­haftes zuhause bietet. gern kannst du dich über das land der tiere auf der home­page näher informieren: www.land-der-tiere.de

 

 

warum schreibt ihr alles klein?

 

das ist unsere optis­che präferenz 🙂